Hauptinhalt

Digitalisierung

Gesagt

Glasfaserkabel bei der Verlegung.

Finanzierung sichern, damit Kommunen, Wirtschaft und Verwaltung die Chancen der digitalen Transformation zum Wohle der Menschen nutzen können. (© r_simmer/stock.adobe.com)

Getan

Sachsen fördert den Ausbau von Hochgeschwindigkeits-Breitbandnetzen in unterversorgten Regionen.

Der Freistaat Sachsen unterstützt den Ausbau des Breitbandnetzes in der Region Westsachsen mit Fördergeldern von mehr als 17 Mio. Euro. Damit sorgt die Landesregierung auch dafür, dass 72 Schulen, 4 Krankenhäuser und 63 Unternehmen zukünftig das Internet mit Bandbreiten von mindestens einem Gigabit pro Sekunde nutzen können.

Gesagt

Ziele unserer Politik bleiben gleichwertige Lebensbedingungen, hohe regionale Wertschöpfung und ein attraktives Lebensumfeld für alle Generationen im ländlichen Raum.

Getan

Digitale Dienste für ländliche Räume – Sachsen startet Zukunftsinitiative.

»DorfNews« und »DorfFunk« heißen die ersten Apps, die im Zukunftsprojekt »Digitale Dörfer Sachsen« erprobt werden. Modellregion ist die Lommatzscher Pflege. In Workshops haben dort Bürgerinnen und Bürger gemeinsam mit Experten aus Forschungsinstituten und Unternehmen darüber nachgedacht, wie digitale Technologien dazu beitragen könnten, das Landleben attraktiver zu machen. Jetzt werden erste Ideen umgesetzt.

Gesagt

Sachsen soll eine flächendeckende Gigabit-Breitbandinfrastruktur erhalten.

Getan

Freistaat Sachsen unterstützt den Breitbandausbau mit Fördermitteln.

Die Stadt Chemnitz erhält vom Freistaat Sachsen mehr als 27 Mio. Euro Fördermittel für den Breitbandausbau in unterversorgten Ortsteilen. Dank modernster Glasfaser-Technologie sollen dort zukünftig Bandbreiten von 100 Mbit/Sekunde oder mehr zur Verfügung stehen. Mehr als 8.400 Haushalte, über tausend Unternehmen und 73 Schulen haben dann Zugang zum schnellen Internet.

zurück zum Seitenanfang