Hauptinhalt

Sicherheit

Gesagt

Verlässliche Unterstützung der Feuerwehren, Rettungsdienste und des Katastrophenschutzes.

Getan

24 neue Einsatzfahrzeuge an Feuerwehren, DRK und Katastrophenschutz in Sachsen übergeben.

Rund 6.700 Helferinnen und Helfer engagieren sich im Freistaat Sachsen ehrenamtlich im Katastrophenschutz. Die Sächsische Staatsregierung unterstützt dieses Engagement. Sie stellt regelmäßig Mittel zur Verfügung, um die Ausrüstung von Feuerwehren, Rettungsdiensten und anderen auf einem modernen Stand zu halten. Seit 2011 hat der Freistaat 40 Mio. Euro in diese Ausstattung investiert, und damit die Anschaffung von 230 neuen Einsatzfahrzeugen ermöglicht.

Gesagt

Wir werden die Ausbildungszahlen im Justizvollzugsdienst erhöhen.

Getan

82 neue Anwärterinnen und Anwärter im Justizvollzugsdienst.

Die Ausbildungszahlen im sächsischen Justizvollzugsdienst steigen kontinuierlich. Derzeit beginnen jährlich 80 Anwärterinnen und Anwärter den zweijährigen Vorbereitungsdienst. Ab 2021 soll die Zahl der Ausbildungsplätze weiter wachsen. Damit steht den Justizvollzugsanstalten und der Jugendstrafvollzugsanstalt im Freistaat auch in Zukunft gut ausgebildetes Personal zur Verfügung.

zurück zum Seitenanfang